Vegane Kartoffelpuffer

zutaten:

  • ca. 500g Kartoffeln
  • eine große Zwiebel
  • 1-2 Tassen Mehl
  • 1-2 EL Haferflocken
  • Salz und Pfeffer
  • Öl
  • Je nach Geschmack Apfelmus oder -kompott und Zimtzucker
Vegane Kartoffelpuffer

Vegane Kartoffelpuffer

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und grob raspeln. Die Zwiebel ebenfalls schälen und etwas feiner raspeln.Beides mischen und kräftig mit Salz würzen. Dann Mehl und Haferflocken hinzufügen, bis ein nicht zu flüssiger Teig entsteht. Mit Pfeffer würzen. Öl in der Pfanne erhitzen. Dann backe ich immer einen Probepuffer, um eventuell noch etwas nachzuwürzen.

Die fertigen Kartoffelpuffer mit Apfelmus und Zimtzucker servieren.

Guten Appetit

Vegane Tomatensuppe

Zutaten:

  • Eine große Dose geschälte Tomaten
  • eine große Zwiebel
  • eine Knoblauchzehe
  • eine Zucchini
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • je nach Geschmack vegane Sahne
Vegane Tomatensuppe

Vegane Tomatensuppe

Zubereitung:

Die Zwiebel und die Zucchini in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln in einem Topf in Olivenöl glasig schwitzen. Achtung, das Öl darf nicht zu heiß werden! Dann die Tomaten dazu und mit dem Kochlöffel etwas zerkleinern. 10-15 Minuten köcheln lassen. Knoblauch in die Suppe pressen und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann den Topf von Herd nehmen und die Supper mit dem Pürierstab fein pürieren. Dan ein sauberes Geschirrtuch auf den Topf legen, um Tomatenspritzer zu vermeiden. Den Topf wieder auf den Herd stellen und die Zucchini dazu geben. Die Suppe noch ca. 10 Minuten köcheln lassen, um die Zucchini zu garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Geschmack kann man die Suppe mit (veganer) Sahne verfeinern.

Guten Appetit

Vegane Reis-Gemüse-Pfanne

Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Stück Räuchertofu
  • 1 Fleischtomate oder Ochsenherztomate
  • 1 Paprika
  • 1 Zucchini
  • 2-3 Karotten
  • eine kleine Dose Mais
  • Tomatenmark
  • Salz und Pfeffer
  • Curry
  • Olivenöl
  • 2 Beutel Naturreis

Zubereitung:

Räuchertofu und Zwiebel würfeln, das Gemüse waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Wasser für Reis erhitzen und Reis nebenbei köcheln lassen (je nach Packungsanleitung 8-30 Minuten!). Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen-nicht zu heiß werden lassen! Den Räuchertofu im Olivenöl anbraten, bis er eine leicht braune Farbe bekommet. Dann die Zwiebeln dazu geben und glasig schwitzen. Das Gemüse komplett mit in die Pfanne geben und gelegentlich wenden. Nach ca. 10 Minuten den Mais dazugeben und 3-4 EL Tomatenmark. Noch ca. 10 Minuten garen, das Gemüse sollte noch etwas knackig sein. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen und abschmecken.

Guten Appetit

 

Sommerlicher Orangen-Beerensaft

Schnell und super einfach:

  • 4-5 Orangen
  • 2 Hände voll Heidelbeeren
  • 3 Hände voll roter Johannisbeeren
DSC_0048

Foto: Living slowly

Die Orangen mit einer  Saftpresse auspressen und den Saft in ein Glas geben. Die Beeren im Entsafter bearbeiten und den Saft vorsichtig in das Glas auf den Orangensaft geben. Dadurch entstehen die zwei farbigen Schichten.