Living slowly

In einer Welt, in der immer alles schnell und sofort passieren muss, wünscht man sich manchmal eine Auszeit. Living slowly soll nicht bedeuten, zwanghaft alles langsam zu tun oder sich auf die faule Haut zu legen. Es geht darum, den Alltag achtsamer zu erleben und das Leben bewusster zu genießen.

IMG_0756

Foto: Kirsten Summer

Im Café die Sonne bei einem Latte Macchiato genießen anstatt hektisch nebenbei den Coffe to go runterschlürfen. Sich selber eine Mahlzeit zubereiten, von der man weiß, dass drin ist, was einem gut tut anstatt eben schnell was auf die Hand zu essen. Das Leben leben und den Moment genießen, ohne dass es mehr Zeit kostet als sonst-das geht. Und darüber geht es in diesem Blog.

Wenn du es eilig hast,gehe langsam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.